Brunch

1   Was für ein schönes Wochenende. Die Sonne scheint und ich darf meine Hobbies alle unter einen Hut packen.

Wir haben ehemalige und aktuelle Kollegen meines Liebsten zum Brunch eingeladen. Ich durfte schalten und walten wie ich wollte. Das Ergebnis: viel geplottert, 3etwas genäht und ganz viel gekocht und gebacken. 24 5

Workshop

a8

Ach was hat das Spaß gemacht. Plotterkurs in Dortmund mit der kompetenten und lieben Birthe Klippe. Insgesamt waren wir 12 bastelwütige Frauen alle mit Plotter im Gepäck.  Nachdem uns Birthe viel erklärt hatte und wir jede Menge ausprobiert hatten durften wir unsere eigenen Schachtelchen „bauen“. Es war ein richtig toller Kurs. Ich hab sehr viel dabei gelernt und kann nun schon einige eigenes Sachen umsetzten.

Daraufhin sind entstanden:

eigene Postkarten,a7

 

eine Trauerkarte ,a4

und ein Flaschentopper a3

 

 

 

Eine neue Herbstjacke…

jacke1

…darf in der kommenden Saison natürlich nicht fehlen. Es muss zwar (wenn es nach mir geht) nicht demnächst kalt werden, aber frau will ja gerüstet sein. Der stahlblaue Walkstoff ist vom letzten Stoffmarkt. Der Schnitt ist abgewandelt von Toscamini und die Stickdatei heißt Alpenliebe. Die Jacke war mit der Anleitung gut nachzunähen. Eigentlich wird die Jacke mit Bändern zugebunden, aber da ich meine Jacken oft nicht schließe, stören mich dann die rumbaumelnden Bänder.

jacke2

Ostern 2015

Für das Osterfest konnte ich endlich mal so richtig den Plotter ausprobieren.

o3

Kleine Bilderrahmen wurden mit süßen Hasenmotiven bestückt und Weidenzweige mit Papiereiern geschmückt.

 

 

o5 o6

 

 

 

 

 

 

 

Dazu passend wurden noch schöne Kissen genäht.

o7

Kurz vor Ostern begann dann unsere Ostereierproduktion.

a2a1